Zum Hauptinhalt springen

Reineclauden-Konfitüre

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Konfitüre nennt man in Frankreich diejenigen Marmeladen, welche dort jedermann zum Nachtisch, auf Weißbrot gestrichen, genießt und ist unter diesen diejenige von Reineclauden sehr beliebt. Hierzu nimmt man große reife Früchte, entkernt sie und legt sie in Steinschalen. Auf 2 Pfund Früchte rechnet man 750 Gramm Zucker »; vermische ¾ von diesem mit den Früchten und stelle sie 5 Stunden beiseite. Dann koche man sie langsam zu Marmelade, geben den Zuckerrest dazu und koche sie zur Marmeladenprobe. In Töpfe füllen, kalt mit Rumpapier zudecken.

 

Weitere Rezepte & Tipps für die Zubereitung

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.