Zum Hauptinhalt springen

Mußelinrauten

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Aus Musselintortenmasse backt man eine Kapsel, schneidet sie durch, füllt sie mit Aprikosen und legt eine dünne Marzipandecke darüber. Dann wird diese in kleine Scheibchen oder Rauten geschnitten, die mit ananas-, Erdbeer-, Mokka- und Schokoladefondant »Glasiert » und mit den Farben entsprechenden Früchten belegt werden.

Die Behandlung ist bei diesen kleinen Dessertstückchen ähnlich der Pralinésfabrikation. Die Namen und Ausführungen brauchen also hier nicht mehr gegeben zu werden. Auch hier muß die Güte dem Preis entsprechend angemessen sein. Es ist dabei nicht allein wichtig, welches Material dabei zur Verwendung gelangt, sondern wie und mit welchem Verständnis dasselbe für den jeweiligen Zweck benutzt wird.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.