Zum Hauptinhalt springen

Walnuß-petit fours

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man füllt dünne auf Papier gebackene Haselnusskapseln mit Buttercreme, streicht sie mit Himbeer an und legt eine dünne Marzipandecke darauf. Dann sticht man die petit fours klein und rund aus, setzt auf die obere Seite einen Walnusskern und tunkt sie alsdann in verschiedene Fondants. Bei diesen Walnuß-petit fours darf der Fondant » nicht zu dick sein, sondern der Kern, welcher mit Glasiert » wird, soll eben durchschimmern.

Dieses Nuß-petit fours ist sehr gut im Geschmack, beliebt und wohlfeil. Es wird ebenfalls in Kapseln gesetzt und kann zu bunten Schüsseln, Gâteau melés, Teegebäck usw. gegeben werden.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.