Zum Hauptinhalt springen

Kräuterkuchen

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Zu Kräuterkuchen werden Stücke zu 200-250 Gramm vorher angegebenen Teigs » abgewogen. Man streicht sie von allen vier Seiten mit Milch » an, drückt sie in dicken Kandiszucker, legt Zitronatstreifen darauf und setzt sie zusammen. Obenauf legt man von nassen weißen halben Mandeln » eine Rosette oder einen Stern.

Aller Honigkuchen muß in mittlerer Hitze gebacken werden und er darf ruhig bei normalem Ofen eine Stunde stehen bleiben, bis man sich überzeugt hat, ob der Kuchen auch ausgebacken ist. Nach dem Erkalten bricht man die Stücke einzeln ab und streicht sie oben mit Milch », halb Eiweiß », dünn an.

Aller Honigkuchen ist in dicht verschlossenen Kasten oder noch besser in Blechdosen aufzubewahren.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.