Zum Hauptinhalt springen

Brandteig

Brandteig

Zutaten und Zubereitung

Brandteig eignet sich ebenso für süße Leckereien, z. B. für die beliebten Windbeutel, wie für herzhafte Snacks in der Art von Käsekrapfen. Wenn Sie die süße Variante backen möchten, geben Sie zu dem Rezept noch 100 g Zucker hinzu.

  • 400 ml Wasser
  • 100 g Butter
  • 1/2 TL Salz

Wasser, Salz und Butter in einen Kochtopf geben und aufkochen.

  • 225 g Mehl
  • 50 g Stärke

Mehl und Stärke mischen und komplett in das aufgekochte Wasser-Butter Gemisch geben. Unter kräftigem Rühren noch mindestens 1 Minute erhitzen. Vorsicht! Die Masse verwandelt sich bei Kontakt mit dem Wasser zu einer sehr zähflüssigen Masse und brennt schnell an, wenn nicht dauerhaft umgerührt wird.

Nach dem Erhitzen wird die Masse aus dem Topf genommen und zum Auskühlen beiseite gestellt.

In meinem ersten Experiment habe ich die Masse zum Abkühlen in kleine Stücke zerrupft. Das kann ich nicht so wirklich zur Nachahmung empfehlen, da es mit einem ziemlichen Aufwand verbunden war, daraus wieder einen geschmeidigen Teig herzurichten.

  • 6 Eier
  • 1/2 TL Backpulver

Sobald die Teigmasse abgekühlt ist, sind Eier und Backpulver zu verquirlen. Anschließend werden Teig und Eier miteinander vermengt, bis ein homogener Teig entstanden ist.

Mit einem Spritzbeutel ist die Masse nun in kleinen Tupfern oder Schnecken auf Backpapier aufzusetzen. Hierbei ausreichend Platz zwischen den einzelnen Teiglingen lassen, da sich das Volumen der Masse während des Backens verdoppelt.

Gebacken werden die Brandteig Windbeutel oder auf einer mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen. Die Backdauer beträgt bei 200° mindestens 15 Minuten.

Während der ersten 15 Minuten darf der Backofen auf gar keinen Fall geöffnet werden, da die Teig-Beutel zusammenfallen würden.

Bilder zum Rezept

Brandteig - Wasser-Mehl Gemisch nach dem Abkühlen
Brandteig Teigmasse
Brandteig vor dem Backen
Brandteig Windbeutel im Backofen
Brandteig Windbeutel
Brandteig Windbeutel - Abb. 001
Aufgeschnittener Brandteig Windbeutel
Brandteig

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
5
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner