Zum Hauptinhalt springen

Gewürz-Spekulatius

Dieses Spekulatius-Rezept weicht von vielen anderen Rezepten leicht ab. Die Gewürzmischung erwies sich aber als so lecker, dass ich sie hier verewigen wollte.

 

 

Zutaten und Verarbeitung

  • 450 g Butter
  • 420 g Zucker (braun)
  • 4 TL Zimt
  • 3 Msp. Nelken, gemahlen
  • 3 Msp. Muskat
  • 2 Msp. Ingwer
  • 2 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Koriander
  • 1 Msp. Anis
  • 2 Msp. Salz
  • 2 Msp. Pfeffer, weiss
  • 4 Eier
  • 4 EL Mandeln
  • 1 kg Mehl
  • 2 P. Vanillezucker
  • 6 EL Milch
  • 3 Msp. Hirschhornsalz

Am besten gibt man zunächst alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und verquirlt diese mit einem Handrührgerät, damit sich alles ordentlich verteilt. Danach die feuchten Zutaten wie Butter, Eier, Milch einrühren und den Teig später mit den Händen noch einmal gut durchkneten. 

Der Spekulatiusteig lässt sich am besten verarbeiten, wenn er noch einmal gekühlt wird. Anschließend lässt sich der Teig mit einem gut gemehlten Spekulatiusbrett (bekommt ihr übrigens auf ebay 😉 ) - wenn ihr die historischen Spekulatius-Motive bevorzugt - oder auf einer ebenso gut gemehlten Arbeitsfläche verarbeiten. 

Besonders lecker schmecken die Plätzchen, wenn das Backblech mit Mandelblättchen bestreut und die Rohlinge darauf gelegt werden.
Kurz vor dem Back mit Milch bepinseln, dann bekommen die Kekse eine glänzende Oberfläche.

Bei ca. 175° brauchen die Plätzchen ca. 15-20 Minuten. Da hier das Triebmittel Ammonium/Hirschhornsalz zum Einsatz kommt, ist der Backprozess sehr geruchsintensiv. Um nicht zu sagen, es stinkt. Nach Ammoniak. Daher lohnt es sich die Fenster offen zu halten. 

Wer sich von diesem Rezept nicht angesprochen fühlt, kann ja eines der historischen Rezepte ausprobieren: 

 

 

Bilder zum Rezept

Spekulatius - Zutaten Abb. 001
Spekulatius - Zutaten
Spekulatius-Teig
Spekulatius - Spekulatiusbrett
Spekulatius - Spekulatiusbrett Abb. 001
Spekulatius - Spekulatiusbrett mit Teifüllung
Spekulatius - Rohlinge
Spekulatius - Rohlinge Abb. 003
Spekulatius - im Backofen Abb. 001
Spekulatius - im Backofen
Spekulatius - gebacken Abb. 002
Spekulatius - gebacken Abb. 001
Spekulatius - gebacken
Spekulatius in Keksdose
Gewürz-Spekulatius

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner