Zum Hauptinhalt springen

Kirsch-Auflauf

Kirschauflauf mit Baiser-Decke

Zutaten und Zubereitung

  • 500 g Quark
  • 250 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 1 Zitrone, Saft
  • 1 Zitronenschale, gerieben

Alle Zutaten zu einer cremigen Masse verrühren und die Hälfte der Masse in eine gut gefettete Auflaufform geben.

  • 200 g Zwieback
  • 1 Glas Sauerkirschen

Den Zwieback zur Hälfte auf die Quarkmasse geben und darüber die gut abgetropften Sauerkirschen verteilen. Nun kommt der restliche Zwieback auf die Kirschen und darüber verteilt man die restliche Quarkmasse.

Die Auflaufform stellt man für ca. 20 Minuten bei 200° in den Backofen und während die Masse ausbackt, wird die Eiweiß-Decke zubereitet.

  • 3 Eiweiß
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 TL Puderzucker

Das Eiweiß steif schlagen und anschließend den Vanille- und Puderzucker mit hinein rühren. Nach den 20 Minuten Backzeit wird die Eiweißmasse auf den Auflauf aufgetragen und selbiger kommt für weitere 10 Minuten zurück in den Backofen. Am besten stellt man die Form so weit wie möglich nach oben, damit das Eiweiß an der Oberfläche schon ausbackt.

Bilder zum Rezept

Kirschauflauf mit Eiweisschicht (Baiser-Decke)
Kirschauflauf - Zwiebackschicht
Kirschauflauf - Quarkschicht
Kirschauflauf - Kirschschicht

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
5
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner