Zum Hauptinhalt springen

Marmorkuchen

Marmorkuchen - Abb. 001

Zutaten und Zubereitung

Marmorkuchen ist wohl der Klassiker auf dem Sonntagstisch - und gar nicht so schwer herzustellen.

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1/2 P. Zitronenschalen
  • 4 EL Rum
  • 6 Eigelb
  • 1 Msp. Salz

Die Butter sollte vor der Verarbeitung erwärmt werden - aber nur so warm, dass sie weich wird und leichter verarbeitet werden kann. Alsdann wird sie mit den übrigen Zutaten schaumig geschlagen. Die Schüssel zur weiteren Verarbeitung zur Seite stellen.

  • 6 Eiweiß
  • 120 g Zucker

Das Eiweiß zu Schnee schlagen und während dessen, den Zucker hinzugeben. Schüssel zur Seite stellen.

  • 300 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 100 ml Milch

Mehl und Backpulver gut vermischen und in die Schüssel mit der Eigelb-Mischung geben. Die Milch hinzugeben und alles gut verquirlen.

Nun eine Gugelhupf-Form einfetten, mit Mehl ausstäuben und ca. 2/3 des Teigs hineingeben.

  • 2 EL Kakao (gehäufte Löffel / am besten Back- bzw. Koch-Kakao)
  • 50 ml Milch

In den restlichen Teig den Kakao einstreuen und die Milch geben und anschließend alles gut verrühren, bis sich alle Kakao-Klümpchen aufgelöst haben.

Die Milch sollte auf jeden Fall hinzugegeben werden, damit der dunkle Teig durch den Kakao nicht zu trocken wird. 

Ist der Teig fein verrührt, gibt man ihn als oberste Schicht in die Gugelhupf-Form und zieht mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel einige Spiralen in den hellen Teig hinein, damit die Marmorierung entsteht.

Gebacken wird der Kuchen auf einer unteren Schien im vorgeheizten Backofen. Die Backdauer beträgt bei ca. 175° ungefähr 70-75 Minuten. Am besten die Stäbchenprobe machen.

Während der letzten 15 Minuten "verstecke" ich den Kuchen unter einem Blatt Backpapier, damit er nicht zu dunkel wird. 

Bilder zum Rezept

Marmorkuchen - Abb. 002
Marmorkuchen - Abb. 003
Marmorkuchen in Gugelhupf-Form - Abb. 001
Marmorkuchen in Gugelhupf-Form - Abb. 001
Marmorkuchen in Gugelhupf-Form - Abb. 002
Marmorkuchen - Teig-Sorten vermischt - Abb. 001
Marmorkuchen - Teig-Sorten vermischt - Abb. 002
Marmorkuchen - dunkler Teig - Abb. 001
Marmorkuchen - dunkler Teig - Abb. 002
Marmorkuchen - heller Teig - Abb. 001
Marmorkuchen - heller Teig - Abb. 002
Marmorkuchen - Teig-Sorten

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
4
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner