Zum Hauptinhalt springen

Wiener Schokoladenmasse.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

250 Gramm Zucker » wird mit 15 Eigelb » gerührt. Außerdem braucht man noch 200 Gramm rohe, mit Wasser geriebene Mandeln », 200 Gramm Biskuitbrösel, 50 Gramm Mehl », 200 Gramm feine Raspelschokolade, 200 Gramm aufgelöste Butter », Vanille », eine Handvoll Zitronat » und 15 zu Schnee geschlagene Eiweiß. Zu der schön gerührten Masse kommen die mit Wasser geriebenen Mandeln », Vanille » und Zitronat ». Dann werden mit den festgeschlagenen 15 Eiweiß » die Brösel, Schokolade und Mehl » (welche vorher zusammengegeben werden) vorsichtig einmeliert » und zuletzt die aufgelöste Butter » darunter getan. Die so fertige Masse wird auf 6 bis 8 Papierböden (je nach der Größe der Torten) verteilt, glatt gestrichen und ziemlich kalt angebacken und zum Fertigbacken etwas heißer gestellt.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
1
5
2.5
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.