Zum Hauptinhalt springen

Apfeltorte von Blätterteig III.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Als Grundlage verarbeitet man ein schönes Kompott aus halb gekochten und passierten, halb in feine Scheibchen geschnittenen Aepfeln. Das Kompott wird mit etwas Zucker », Zitrone », Zimt », Rosinen », Korinthen » und Zitronat » recht schmackhaft angemacht; alsdann ein nicht zu dicker Boden in Form oder in Ring auf ein Blech gesetzt und mittels Kuchenrädchen schmal geschnittene Streifen gekreuzt darüber gelegt. Dann wird der Kuchen mit Ei » angestrichen, geschnittene Mandeln » und Hagelzucker darüber gestreut und alsdann die Torte in guter Hitze lichtbraun ausgebacken. Nachdem wird er sofort auf ein Holz- oder Drahtgitter gestellt und abgekühlt. Dieselbe Torte kann auch mit Deckel hergestellt werden, alsdann wird statt des Gitters eine dünne Decke ausgerollt und diese über Kreuz zusammengeschlagen, etwas eingeschnitten (mittels spitzen Messers) und über das Kompott gelegt. Die Decke mit Ei » angestrichen und nachdem gebacken und dünn glasiert ».

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.