Zum Hauptinhalt springen

Kirschkuchen und -Torten von Mürbteig.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Rolle einen Boden von Mürbteig », wie bei Stachelbeerkuchen angegeben, ziemlich dick aus, lege einen Rand darauf und bestreiche mit Milchei, streue Brösel von Biskuit oder Baiser darauf und belege ihn dicht mit entsteinten Kirschen, backe langsam gar, bestreue die Kirschen mit Zucker » (worunter Zitron und Zimt » gemischt ist), gieße eine Creme von 125 Gramm Zucker », 4 Eigelb », 35 Gr. Puder », ½ Liter Milch », wenig bittere Mandeln », heiß über den Kuchen, streiche und klopfe ihn glatt. NB. Man kann den Kuchen noch mit leichter Baisermasse » bespritzen und abflammen, oder man läßt die Creme weg und Glasiert » die Kirschen mit Gelee, bestreut mit gehackten Mandeln.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.