Zum Hauptinhalt springen

Königskuchen I.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

200 Gramm Zucker » mit 10 Eigelb » schaumig zu rühren und das Abgeriebene einer Zitrone » daran getan. Hierauf werden 175 Gram feste Butter » in Stückchen von Mandelgröße geschnitten und mit 200 Gramm Mehl » zusammengehackt und noch 60 Gramm Rosinen », 60 Gramm Korinthen », 50 Gramm Zitronat » und eine Messerspitze Zimt » dazu getan. Dann werden 9 zu festem Schnee geschlagene Eiweiß » mit dem Mehl » und den Früchten nebst 2 Eßlöffel voll Rum » oder Arrak » vorsichtig unter die schaumig gerührte Masse meliert ». Diser Teig wird in Formen, welche vorher mit Blätterteig » ausgelegt sind, eingefüllt, mit langen mittels des Kuchenrädchens geschnittenen Streifen über Kreuz belegt, mit Ei » angestrichen und mit geschnittenen Mandeln » und Hagelzucker bestreut. Hierauf wird der Kuchen in Mittelhitze schön lichtbraun gebacken und nach demselben auf ein Draht- oder Holzgitter gestürzt.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
7 Bewertungen
1
5
3.7
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.