Zum Hauptinhalt springen

Weintraubentorte II v. Blätterteig.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man legt entweder eine Form oder einen Ring 2 Finger hoch mit obigem Teig aus, der mit einer Nadel fein durchstochen wird. Darauf streicht man eine Masse aus 100 Gramm rohen, sowie einigen bitteren, mit Sahne geriebenen Mandeln », welche man mit 100-125 Gramm Zucker » und Zimt » glatt verrührt. Auf diese ausgestrichene Masse werden die Trauben gelegt, dann eine Biskuitmasse von 100 Gramm Zucker » mit 6 Eigelb » angerührt, mit 4 zu festem Schnee geschlagenen Eiweiß », 100 Gramm Puder » und etwas Vanille » vermengt und über das Ganze gefüllt, in Mittelhitze gebacken und auf ein Haarsieb oder dergleichen gestürzt. Nach dem Abkühlen wird die Torte bestäubt oder wie vorher Glasiert » und garniert.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.