Zum Hauptinhalt springen

Weintraubentorte IV.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Fertig gebackener Mürbteigboden » mit gezwicktem, Schaum- oder Makronenrand wird mit einer Glasur aus 150 Gramm Marzipan und 100 Gramm Zucker » und ein Gläschen Maraschino » bestrichen, darauf recht schöne Trauben dicht gelegt; gutes klares Gelee mit etwas Weisswein aufgelöst und über die Trauben gefüllt. Es kann auch, wenn erwünscht, rotes Weingelee darüber gegeben werden.

NB. Obstkuchen von mürbem Hefeteig » sind mit Recht die beliebtesten. Der Teig stellt sich nicht nur wohlfeiler, sondern ist auch bei sorgfältiger Verarbeitung am bekömmlichsten, außerdem behalten die Früchte hierbei den ihnen eigenen feinen, charakteristischen Geschmack.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.