Zum Hauptinhalt springen

Wiener Apfeltorte.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Ein Tortenring wird mit Mürbeteig » ausgelegt und halb ausgebacken; wenn erkaltet, streiche man die Fläche mit Aprikosengelee und lege dann hübsch egale Apfelscheiben auf den Boden, bestreue dann die Scheiben mit etwas geschnittenen weißen Mandeln », Korinthen » und ZimtZucker » und backe nun, bis die Apfelscheiben schön weich, jedoch nicht zerfallen sind. Dann lasse man die Torte kalt werden und übergieße sie mit einem schönen hellen Apfelgelee.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.