Zum Hauptinhalt springen

Austern-Pasteten

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man schwitze 1 Eßlöffel Mehl » mit ebenso viel Butter » hellgelb, gebe dann halb Bouillon, halb Austernwasser und etwas Fleischextrakt dazu, löse alles zusammen unter tüchtigem Rühren auf, Zitronsaft, Muskatblüte, eine Prise Salz nach Geschmack, vor dem anrichten in kleine Stücke geschnittene Austern dazu, mit 1 Eigelb » abgerührt und gleich in die leeren Pasteten gefüllt.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.