Skip to main content

Mürber Pastetenteig

Zutaten und Zubereitung

Von 500 Gramm Mehl », 300 Gramm Butter », 4 Eigelb », einer Prise Salz und Wasser macht man einen festen glatten Teig. Er darf nicht zu lange gearbeitet werden und auch nicht warm liegen, sonst bröckelt er und wird unbrauchbar. Von der Masse werden größere und kleinere Formen ausgedrückt, mit Papier ausgelegt und mit Erbsen oder Kirschsteinen ausgefüllt und langsam und schön lichtbraun ausgebacken.

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben