Zum Hauptinhalt springen

Apfelsinen- oder Orangentorte III.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Von 125 Gramm Zucker », 8 Eigelb », 6 Eiweiß », 60 Gramm mit Wasser geriebenen Mandeln », 60 Gramm Puder », halb Mehl », dem Abgeriebenen und dem Saft einer Zitrone », etwas Zitronat », Orangenblütenwasser und 60 Gramm aufgelöster Butter » richtet man eine schöne Mandelmasse » her, und zwar werden Zucker » und Eier » recht schaumig gerührt, daran alles Gewürz » getan und zuletzt der feste Schnee mit dem Mehl » untermeliert und die aufgelöste Butter » vorsichtig unterzogen. Diese so fertige Masse wird in 2 Böden kalt angebacken, nachher etwas heißer gestellt und dann mit folgender Weincreme gefüllt:

100 Gramm Zucker », 3 Eigelb », ¼ Liter Wein » (am besten ist guter Apfelwein), der Saft und das Abgeriebene einer Apfelsine », 1 Löffel Puder » und 1 Blatt Gelatine » wird flott und gut abgekocht und zuletzt der festgeschlagene Schnee von 4 Eiweiß » darunter gezogen. Diese Creme füllt man auf einen Boden und läßt sie erkalten. Nachdem muß man die Torte ganz mit Apfelsinenfondant überziehen, schneiden und karamelierte » Apfelsinenstückchen aufsetzen, garnieren » und belegen. Am Rand kommen an jedes Stück kleine ausgehöhlte und gefüllte Baisers », welche in Raupenform auf nasse Bretter dressiert », gebacken, ausgehöhlt, mit der betreffenden Creme gefüllt und an alle mit Creme gefüllten Torten gesetzt werden.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner