Zum Hauptinhalt springen

Pariser Maillardstorte.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Auf dem betreffenden Waffeleisen werden 5-6 dünne Böden ausgerollt und auf angefeuchtete Bleche gesetzt, etwas ruhen gelassen und fertig ausgebacken. Diese Böden füllt man mit Punschbuttercreme. In die Mitte kommt eine Konfitürenfüllung aus Aprikosen oder Erdbeeren. Von dem Rest Blätterteig » werden Rauten, kleine Rosetten, Halbmöndchen (ebenfalls auf dem Eisen gedrückt) ausgestochen, gebacken und gefüllt und als Garnierung an den Rand und in die Mitte der Torte gesetzt. Mit rosa Punschbuttercreme wird alsdann die Decke noch schön dekoriert.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner