Zum Hauptinhalt springen

Reistorte I.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Ein Ring oder eine Form wird mit Blätterteig » ausgelegt, 250 Gramm Reis mit Wasser 2 mal blanchiert » und mit Milch », sowie einer Prise Salz fertig gekocht. Dann werden sofort, wenn er noch heiß, 60 Gramm Butter » und 3 ganze Eier » darunter gerührt. Alsdann vermischt man den Reis mit 200 Gramm Zucker », 10 Eigelb » und dem Abgeriebenen einer Zitrone. 8 Eiweiß », zu festem Schnee geschlagen, meliert » man mit 60 Gramm Mehl » und etwas Zimt » unter die vorher zusammengerührte Masse. Diese wird zur Hälfte in die Form gefüllt und etwa 10-12 bittere Makronen, welche vorher in Rum » getränkt wurden, dazwischen gestreut. Hierauf wird die andere Masse darüber gefüllt und sofort im heißen Ofen gebacken. Die Torten müssen an der Seite aufbrechen und eine schöne mandelbraune Farbe haben.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner