Skip to main content

Reistorte II.

Zutaten und Zubereitung

125 Gramm vom besten Reis wird in der vorher angegebenen Weise fertig gemacht, jedoch keine Butter » und Eier » dazu gerührt. Hierauf rührt man 100 Gramm Zucker » mit 60 Gramm Butter » und 6 Eigelb » schaumig, tut 1 Löffel Vanillezucker daran und rührt den gekochten Reis dazu. Dann werden noch 4 festgeschlagene Eiweiß » mit 60 Gramm Mehl » und etwas Zimt » glatt untermeliert ». Ist die Masse zu fest, so wird noch etwas Milch » oder Sahne, je nachdem, in was der Reis gekocht ist, dazu gegeben. Dann wird sie in einen Ring oder eine Form, welche vorher mit Blätterteig » ausgelegt ist, gefüllt und heiß gebacken. Diese Reistorten werden meist mit Himbeer- oder Johannisbeergelee angestrichen.

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Trenner