Zum Hauptinhalt springen

Marzipan-Kleinbrot

Marzipanbrot

 

 

Zutaten und Zubereitung

Die angewirkte Marzipanmasse » wird in kleine Stücke geteilt und davon Brezeln, Kränzchen, Herzchen, Korkzieher, Schifferknoten, Semmeln, Brote, Brötchen usw. geformt. Diese Figuren setzt man auf ein feuchtes Papier, läßt sie antrocknen, streicht sie zweimal mit gezuckertem Eigelb » an, flammt sie auf Bretter ab und gummiert sie nachher.

 

 

Bilder zum Rezept

Marzipanbrote ohne Schokoladenüberzug
Kuvertüre im Wasserbad
Kuvertüre im Wasserbad aufgelöst
Kuvertüre nachträglich anreichern
Marzipanbrote - Bodenseite mit Schokolade bestrichen
Marzipanbrote - Bodenseite mit Schokolade bestrichen - Abb. 001
Marzipanbrote - Bodenseite mit Schokolade bestrichen - Abb. 002
Marzipanbrot aufgeschnitten - Abb. 001
Marzipanbrot aufgeschnitten - Abb. 002

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.