Zum Hauptinhalt springen

Marzipanhaselnüsse II

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Zunächst wird die angewirkte Marzipanmasse » dünn ausgerollt, alsdann schneidet man mit einem sogenannten Sägenausstecher zackige Streifen davon ab, die in etwa 3 cm breite hohe Stückchen geteilt und angefeuchtet werden. In jedes wird eine geröstete und geschälte Haselnuß gesetzt und eingewickelt. Sodann stellt man die einzelnen Nüßchen zu 4 und 4 Stück zusammen, legt sie auf Papier und läßt sie über Nacht zum Antrocknen stehen. Dann heiß abflammen, daß die Spitzen eben schön braun sind, und diese leicht gummieren.

Die Marzipanmasse zu den Haselnüssen kann auch leicht zart grün gefärbt werden, oder der untere Teil wird nach dem Abflämmen gummiert und in fein gehackte grüne Mandeln » oder Pistazien » getunkt.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.