Skip to main content

Orangen-Gelee

Man reibt die Schale von vier schönen Orangen » an Zucker » ab, sodann presst man die Säfte von zwei Zitronen » durch ein Haarsieb, damit keine Kerne dazu gelangen, und läßt diese mit einem Glas Weisswein zugedeckt einige Stunden stehen. Sodann werden einige Tropfen Farbe dazu getan, dieses auf Feuer zum Kochen gebracht. Hierauf muß man das Gelee abschäumen, mehrere Male durch die Serviette gehen lassen, damit es klar wird, dann wie vorher » angegeben mit Läuterzucker » und Gelatine » mischen und weiter verfahren wie bei Erdbeeren » angegeben.

Bilder zum Rezept

Ostereier-Link zum Gewinnspiel

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0